Startseite

Generalrapport 2017

For the page "AKTUELLES" (news) you need a password for participants. Please use or request.

Absolut letzter Anmeldeschluss für Übernachtung: 10.03.2017 !

Union europäischer wehrhistorischer Gruppen (UEWHG)

29. Juni 2017 bis 02. Juli 2017

Bad Saulgau, Germany

Herzliche Einladung

 

Generalrapport der Union europäischer wehrhistorischer Gruppen 2017 in Bad Saulgau

(29.06. bis 02.07.2017)

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

verehrte Kameradinnen und Kameraden der Mitgliedsverbände der UEWHG,

 

die Stadt Bad Saulgau und die Bürgerwache Saulgau 1239 e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtgarde zu Pferd Saulgau e.V. freuen sich, als Ausrichter des Generalrapports der „Union der europäischen Wehrhistorischen Gruppen“ vom 29.06. – 02.07.2017 fungieren zu dürfen.

 

Wir werden uns als Gastgeber anstrengen, einen vergleichbar festlichen Rahmen wie bei den letzten Veranstaltungen bei unseren Freunden in Frankreich und Kärnten zu bieten.

 

Auch in Bad Saulgau wollen wir der Union eine Plattform für die Tagung und einen würdigen Rahmen für die Veranstaltung schaffen; gleichzeitig sollen sich all unsere Gäste in und um unsere oberschwäbische Heimatstadt wohlführen und einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt erleben, der uns Allen lange in guter Erinnerung bleiben möge.

 

Seien Sie uns heute schon herzlich willkommen in unserer Heimatstadt.

Besuchen Sie Bad Saulgau im kommenden Jahr und tragen Sie durch Ihre Anwesenheit mit zum Erfolg des Generalrapports der Union europäischer wehrhistorischer Gruppen in Bad Saulgau bei. Gerne werden wir auch seitens der Stadt Ihre Veranstaltung bestmöglich unterstützen und Sie in festlichem Rahmen auch am Festabend offiziell herzlich willkommen heißen. Wir freuen uns über ein gegenseitiges Kennenlernen und wünschen Ihnen und den Repräsentanten der Union schon heute einen angenehmen Aufenthalt und eine erfolgreiche Tagung in Bad Saulgau.

 

Doris Schröter Frank Riegger

Bürgermeisterin Kommandant

Stadtansichten Bad Saulgau

Fotos Bürgerwache/Stadtgarde: Reinhard Rapp

Bitte Fotos/Karte zum Vergrößern anklicken.